Google Picasa verschenkt Onlinespeicher

Der nächste Hammer aus dem Hause Google. Noch mehr Speicher für alle. Kein Witz!

Stopft Google dieses Jahr das Sommerloch? Denn aktuell gibts jede Woche mindestens 2 neue News aus dem Internetunternehmen.

Heute kommt der nächste Schlag. Google berechnet Fotos auf dem Webspeicher Picasa unter bestimmten Größen nicht an.

Ist man (nur) Google-User zählt folgendes nicht zum Speicher

  • Fotos bis maximal 800 x 800 Pixel
  • Videos bis 15 Minuten

Ist man (zusätzlich) Google+ User zählt folgendes nicht zum Speicher

  • Fotos bis maximal 2048 x 2048 Pixel
  • Videos bis 15 Minuten

Und da ich seit heute früh auch Google+ User bin – ist das der Hammer!
Ich hatte bisher alle Fotos bis maximal 1300 Pixel höhe reingestellt. Das bedeutet, meine knapp 3 GB Onlinespeicher sind nun reduziert sind auf wenige MB.

Mein Google Picasa

Klar die $5 / Jahr für 20 GB sind echt nicht der Rede wert. Aber wenn man das erstmal doch sparen kann – gerne und Danke!!

Wer es nochmal im Original lesen möchte: Google

Eine Antwort auf „Google Picasa verschenkt Onlinespeicher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.