Willy Brandt begrüßt die Welt

Willy Brandt begrüßt die Welt

Der Countdown läuft. In Rund 45 Tagen wird der neue Flughafen Berlin-Brandendenburg International – Willy Brandt eröffnet.

Nach fast 6 Jahren Bauzeit wird Berlin und Brandenburg den größten Flughafen Europas eröffnen. WOW! Berlin hatte mal drei Flughäfen (Tempelhof, Tegel und Schönefeld) und durch den Mega-Flughafen hinter Schönefeld wird es Zeit für die Superlative und entlich ein Anschluß an die Flughäfen Europa.

Freut euch mit uns Berlinern und schaut euch den Imagefilm des neuen Flughafen an:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=0jvs9ENe1qE[/youtube]

  • 27 Millionen Passagiere im Jahr (weiterer Ausbau geplant)
  • 1470 ha Fläche
  • Im Vorfeld massenhafte Bürgerinitiativen gegen den Standort, Fluglärm, Flugrouten
  • Erstmal eine Anbindung von Regional- und Nahverkehr, Autobahn und Bussen direkt zum Flughafen

Ich bin sehr gespannt, was uns hier präsentiert wird. Denn Schönefeld ist einfach nur ein „kleiner Vorstadt-Flughafen“ und Tegel optisch aus den 80ern. Die Menschen haben sich bei der Abfertigung einfach inzwischen schon überrannt.
Die nächste Frage ist, was passiert mit Tegel ab dem 3.6.2012 wenn der Flughafen mit der Eröffnung des BER geschlossen wird. Wird er auch zu einem großen Park wie in Tempelhof?

Und wer noch wissen will, was neben dem Terminal noch dort gerade gebaut wird. Hier ein schöner Film aus dem letzten Jahr
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=qMoAnNC_UJA[/youtube]

4 Gedanken zu „Willy Brandt begrüßt die Welt

  1. Ich hoffe das teil wird was! Einfach so Tegel zumachen finde ich immer noch dämlich aber was solls. Muss ich halt bevor ich fliegen will noch essen mitnehmen für die fahrt zum Flughafen.

    1. Ja ok dein Fahrtweg verdoppelt sich (von 20 auf 40min) – aber ist doch noch im Rahmen.
      Ich brauche egal wohin ca. 45min – und finde das ist ok für eine Anfaht zu einem Flughafen – ist ja kein Bahnhof.

      Ich bin zumindest gespannt – nur genau ab dem Sommer fliegen wir erstmal ein paar Jahre nicht mehr. Was etwas schade ist, aber gut, so muss ich eben noch ein paar Jahre warten. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen