Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Samsung Galaxy S oder LG Optimus Black?

Oder was ist die bessere Alternative zum iPhone 4?

Ich muss demnächst mein Firmenhandy (iPhone 4) wieder abgeben und bin daher auf der Suche nach einer guten Alternative. An Akku-Leistung und Performance vom iPhone 4 habe ich mich dran gewöhnt und möchte dieses Level gern beibehalten. Jedoch möchte ich dafür keine 500 Eur ausgeben – eher 300 Eur.

Nach einiger Recherche bin ich bei zwei Handys hängen geblieben.

Das Samsung Galaxy S (I9000) und das LG Optimus Black (P970)

Warum die beiden? Ganz einfach, sie bieten die ähnliche Akku- und CPU-Leistung das iPhone 4.

 Apple iPhone 4Samsung Galaxy S i9000LG Electronics Optimus Black
Gewicht 137g118g109g
Akku1420 mAh1500 mAh1500 mAh
CPU Takt1000 MHz1000 MHz1000 MHz
Arbeitsspeicher512 MB512 MB512 MB

Was mich jedoch noch zu keinem Entschluß getroffen hat ist die Tatsache, dass die Benutzeroberfläche der beiden Betriebssysteme stark unterschiedlich ist. Mir gefällt das Optimus UI von LG irgendwie besser. Beim Touchwiz 3.0 von Samsung sieht mir das zu altbacken aus. Dabei hatte ich immer angenommen, das alle Android Geräte mit Android OS identisch sind. Dem ist wohl nicht so.

Leider wird mir aktuell die Entscheidung noch erschwert, da Media Markt gestern ein Angebot rausgehauen hat wo es den Nachfolger des Galaxy, das Samsung Galaxy I9001 für unglaubliche 269,- EUR zu kaufen gibt ist.

Ansonsten sind im Amazon Marketplace folgende Summen zu zahlen:

Was haltet ihr von den Geräten bzw was würdet ihr mir raten?

5 Kommentare

  1. Das ist bitter, dass du dein iPhone 4 abgeben musst. Ich kann nur aus eigener Erfahrungen sagen, dass für mich das Samsung Galaxy S i9000 ein Enttäuschung war. Schon alleine die Akkulaufzeit von einem Tag war unter aller sau. Auch von der Haptik war es nicht so schön und eher enttäuschend. Ich weiß nicht, ob du dich auf Android eingeschossen hast, aber ich kann dir auch mal den Tipp geben mal ein Blick auf die Windows 8 Phones zu werfen. da bekommt man aktuell noch eine Menge Software für wenig Geld. Z.B. das Samsung Omnia 7. Das System ist um einiges besser als sein Ruf und im Oktober gibt es noch ein großes Upüdate.
    Viele Grüße
    Thomas

    • Sebastian

      16. September 2011 at 14:52

      Hi Thomas,
      echt fandest du das Telefon so schlecht? Ich finde ja das die Akkulaufzeit bei iPhone vollkommen ok ist. Kein Meisterwerk, aber alle 2 Tage laden ok.
      Das soll beim i9000 bzw i9001 ja nicht anders sein. Hattest du da andere Erfahrungen gemacht?
      Ich finde Android schon eine echt schöne Alternative zum iOS. Mit Nokia oder Windowsgeräten will ich mich nicht so wirklich anfreunden.
      Das Windows 7 Gerät hat ein Kollege von mir, daher konnte ich das schonmal testen. Das ist überhaupt nix für mich. Die Quadrat-Oberfläche gefällt mir einfach nicht. 😉

      Momentan such ich nach nem i9001, da es ja einen etwas schnelleren CPU haben soll. Im Laden lag es auch ganz gut in der Hand. Wobei aber das S2 von Samsung echt groß ist. Ist ja schon fast ein Tablet. Der rest ist Hammer, aber leider zu groß. Mal sehen was es am Ende wird. 🙂

  2. Ich finde die Akku Laufzeit vom iPhone 4 auch voll OK. Bei dem i9000 fand ich sie grottig. Ich musste jeden Tag aufladen. Das hat schon sehr genervt. Es fühlt sich auch nicht so wertig an, wie das iPhone. Generell bin ich mittlerweile von dem Android Handys enttäuscht. Ich hatte zwar erst fünf Stück, aber am Ende bin ich dann wieder bei Apple, oder bei Microsoft gelandet. Ein geschlossener Standard ist schon was feines und man merkt auch, dass die Software besser läuft, als auf einen Android Handy. Das S2 soll zwar ganz gut sein, aber ist halt auch recht teuer. Na dann bin ich mal gespannt für welches Handy du dich am Ende entscheidest. Die Auswahl ist groß und es kommen auch ständig neue hinzu.
    Viele Grüße
    Thomas

  3. @Thomas das die Akkulaufzeit deines i9000 so schlecht war lag sicher auch an den Standardeinstellungen. Die Einstellungen mit denen die Androiden ausgeliefert werden sind nämlich alles andere als Akkuschonend und mit den richtigen Einstellungen lässt sich die Akkulaufzeit noch deutlich verbessern, abgesehen davon hat es auch mit der Qualität des Netzsignals zu tun. Interesssant finde ich dass bei dir das i9000 so schlecht wegkommt, normalerweise schneidet es ja in Testberichten hervorragend und wird immer wieder als „Spitzenhandy“ angepriesen. Klar, wenn es im Vergleich mit einem iPhone standhalten muss ist das natürlich nicht einfach, das iPhone setzt einfach die Messlatte sehr hoch an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑