Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Humble Bundle 7

Der nun 7. Teil der Serie „Zahle was du willst, und bekomme ein Paket voller Spiele“. Diesmal wieder Plattformübergreifend und natürlich DRM-frei.

Nachdem der 6. Teil nur für Windows ausgelegt war, kann ich diesmal wieder großzügiger zuschlagen, da ich sie auch auf dem Mac problemlos spielen kann.

Wie funktioniert das Prinzip?

Es gibt ein Paket von Spielen, welche mit viel Liebe programmiert wurden. Du entscheidest was du für das Paket zahlst. Dabei ist es wirklich egal wieviel. Ob nur 1 Cent oder 10.000 Eur. Du entscheidest. Nach der Wahl der Höhe entscheidest du, welcher Teil deiner Summe wie verteilt werden soll. Du hast dabei die Wahl zwischen den Spiele-Entwicklern, Wohltätige Einrichtungen und der Firma Humble Bundle, Welche die Serverkosten trägt. Wieviel jeder der drei bekommt kannst du einfach per Regler bestimmen.

Wenn du mehr als der Durchschnitt aller User zahlst, bekommst du sogar noch meist zwei Spiele dazu. Wie gesagt die Spiele können unter Windows, Mac und Linux gespielt werden.

Heute sind bei der (Indi-Auswahl) folgende Spiele dabei:

  • Snapshot
  • The Binding of Isaac
  • Closure
  • Indie Game: The Movie
  • Shank 2
  • Dungeon Defenders (+ Erweiterung) *
  • Legend of Grimrock*
  • 6 Soundtracks der Spiele als MP3

*nur wenn du mehr als der Durchschnitt zahlst

Also mitmachen, den Geldbeutel öffnen und spielen.
Allein Snapshot und Legend of Grimrock sind das Geld wert!

YouTube Preview Image

3 Kommentare

  1. Hab mir die ersten vier gekauft und immer so 10$ gezahlt weils einfach fair ist und weil ich alle Spiele haben wollte.

    • Sebastian

      20. Dezember 2012 at 10:43

      Auch wenn zb 50% der Spiele einem nicht zusagen, ist der Rest noch immer sein Geld wert.
      Ich kenne die Aktion erst seit HB4 oder so. Aber muss sagen, das es echt schöne Spiele sind, die echt mit Liebe gemacht wurden. Mal was anderes zu der ganzen play4free Games im Browser, wo man am Ende doch „abgezockt“ wird.

  2. Wow! Es sieht echt cool aus, mein kleiner Sohn würde sich darüber sicherlich freuen! Danke für die tolle Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑