4 Jahre Hauptstadtkind-Blog

4 Jahre Hauptstadtkind-Blog

Nanu was sehen meine Augen heute fr├╝h auf dem Kalender? Blog-Geburtstag!
Ist wirklich schon wieder ein Jahr vergangen? Die Zeit rennt echt davon. ­čÖé

Auch wenn es im letzten Jahr eher etwas ruhiger geworden ist, bedingt durch andere Projekte und Ideen die viel Zeit kosten. Und nat├╝rlich auch durch meine Familie, die ich nicht missen will.

Was plane ich 2014?

Ich habe bereits am 31.12. geschafft wieder mit dem Sport zu starten. ­čśë Also einen Tag bevor alle andere mit ihren tr├╝gerischen Vors├Ątzen (welche sie eh nicht halten), zu beginnen. Nach nun rund 14 Tagen habe ich nun meinen Sport auf den morgen verlegt un bin noch immer dabei. Mehr dazu demn├Ąchst in einem Sport-Artikel.
Ansonsten habe ich ein weiteres gr├Â├čeres Projekt in Aussicht und bin schon regelm├Ą├čig meist auf dem Arbeitsweg dabei. Da ich es erst verraten will, wenn es fertig ist, gibt es hoffentlich bald (denke M├Ąrz) mehr Infos. Dabei f├Ąllt mir ein.. da war doch noch ein anderes Projekt, wo ihr informiert werden wolltet… Ups. ­čÖü
Das ist leider wieder (fast) auf Eis gelegt. Aber nur fast. Denn es fehlte die Zeit weiter dran zu programmieren und das, obwohl es schon recht weit in der Entwicklungsphase war.
Vielleicht sollte ich es einfach doch wieder in meinen Tagesablauf einspannen, das es bald gezeigt werden kann. Das neue Design steht eh noch aus, von diesem Projekt. Ach man wieso hat der Tag nur so wenig Stunden?

Gewinnspiel

Ich habe beschlossen, dies Jahr kein Gewinnspiel auf die Beine zu stellen. Zumal das so spontan mit externen Partnern eh schwierig geworden w├Ąr. Es muss ja nicht immer was verschenkt werden, wenn man Geburtstag hat. Eigentlich bekommt man doch eh was geschenkt und muss nix schenken ­čśë

Also liebe Leser – Wer spontan mir was gutes tun will:

Von preiswert bis teuer ist alles dabei. Vieles lag auf meinem privaten Wunschzettel schon ewig drauf, aber irgendwie fehlt mir jeden Monat das Geld dazu. In diesem Sinne – her mit den Gl├╝ckw├╝nschen ­čśë

8 Gedanken zu „4 Jahre Hauptstadtkind-Blog

  1. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!
    Den Blog-Geburtstag im Kalender einzutragen ist eigentlich keine schlechte Idee, ich muss immer ├╝berlegen wann es wieder soweit ist.

    1. @Batscher @CONeal
      Lieben Dank euch beiden.

      @CONeal Man kann sich ja nicht alles merken ­čśë Habe auch so einige Blogger-Kollegen mit drin, wenn ich es denn mal mitbekomme.

    1. Vielen Dank
      Ja, das stimmt. Ist vielleicht ne Macke von mir. Aber ich brauch immer was in Petto um bei „Langeweile“ etwas zu tun. Also immer min. ein Projekt an dem ich in meiner Freizeit dran sitzen kann. Sei es nen Video schneiden, Fotos vom Urlaub bearbeiten oder eben gr├Â├čere Dinge wie neue Webseiten aus dem Boden stampfen und wieder in PHP zu programmieren (wie Projekt 1) oder etwas komplett neues zu wagen (wie Projekt 2 – ab M├Ąrz). Aber auch der Gedanke wie vor fast 2 Jahren Lik├Âr selber herzustellen und zu verkaufen geh├Âren dazu. Das Projekt scheiterte nur an den gro├čen Auflagen der Beh├Ârden. Handelt sich ja hier um Lebensmittel und auch noch Alkohol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen