Dieser Artikel ist Teil 2 von 5 in der Serie Halbmarathon

Ich habe mir nun nach meinem Ziel Joggen zu gehen neue Sportschuhe gekauft. Die alten waren zwar erst gut 2 Jahre alt, haben sich aber nicht als lauftauglich herausgestellt. Denn nach ca. einem Kilometer drückten sie und ich bekam fette Blasen auf den Innenseiten der Füße (ja beide Füße).

Also kein großer Check der Füße über nen Laufband oder so, sondern die Erstbesten im Netz gekauft. Dank Zalando kann man die auch ohne Fragen wieder zurückschicken. Nach 2 Tagen hatte ich die neuen Teile von ASICS im Haus und wurden sofort benutzt.

Wie siehts nun nach gut 4 Wochen aus. Ich bin bisher 3x Laufen gewesen.

  1. 6 km (mit 5min Pause)
  2. 6 km (ohne Pause)
  3. 8 km (da ich nach den 6 km noch genug Energie hatte)
IMG_1485IMG_1489IMG_1376IMG_1380

Da es mehr Spaß macht, wenn man motiviert wird habe ich mir ja die App RunKeeper Pro auf dem Handy installiert und lasse alle Strecken per GPS tracken. So sieht meine längste Strecke aus. Dabei fällt mir ein ich müsste mal wieder Laufen gehen 🙂

Runkeepers

Navigation der Serie<< Halbmarathon in einem JahrJoggen und Bratkartoffeln >>