Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Noch mehr Leistung und Webspace bei All-Inkl

Ein kurzer Blick in das Archiv zeigte mir, das ich im Januar bereits 3 Jahre zufriedener Kunde beim Hoster All-Inkl bin. 3 Jahre die bei so manchem Domain-Hoster zur elendigen Qual oder bei manchem Telefonanbieter zum Aushalten der Mindestlaufzeit bedeutet. Aber hier ist das alles anders.

Preis/Leistung stimmen einfach und was bei einem Domain-Hoster noch wichtiger ist: schnelle Server! Ich hatte in meinem Leben schon so einige Dienstleister. Zwischendurch natürlich auch einige wo mir der Preis wichtiger als alles andere war. Da durfte man aber dann auch mal 30sek warten, bis die Domain sich geladen hat. Großes Kino.

Aber zurück zu All-Inkl.: Ich musste erst wenige Male den Support in Anspruch nehmen. Was ich hier erleben durfte kam mir immer wieder (positiv gesehen) sehr suspekt vor. Abends gegen 21 Uhr wurde mir innerhalb von 5min auf meine eMailanfrage geantwortet. Keine Textbausteine, sondern auch auf Nachfrage eine promte Antwort.

Aber bevor der Text hier wie ein gekaufter Pressetext rüberkommt 😉 , möchte ich kurz erwähnen, das ich einfach ein rund herum zufriedener Kunde bin.

Ab sofort noch mehr Leistung

Heute kam der Newsletter rein, das sie ihre inklusiven Leistungen erweitert haben.

Gab es vorher in den 4 Paketen zwischen 10 und 100 GB Webspace und zwischen 1 und 10 Inklusiv-Domains – sieht das Angebot nun wie folgt aus:

 PrivatPrivatPlusPremiumBusiness
Webspace50 GB100 GB250 GB500 GB
Domains inkl.351020
Einrichtungsgebührenkeinekeinekeinekeine
Preis pro Monat4,95 Eur7,95 Eur9,95 Eur24,95 Eur

Alle 4 Pakete sind im Preis gleich geblieben, bieten aber für alle Neu- und Bestandskunden wesentlich mehr Webspace und Domains an. Alle Neukunden bekommen außerdem die ersten 3 Monate geschenkt.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn du über meinen (Partner-)Link zum Angebot gehst.

4 Kommentare

  1. Bin mit meinen 9 Domains immer beim Premium-Tarif gewesen und wollte fast zum Business-Tarif wechseln um den Zusatzkosten auszuweichen aber so brauch ich das ja nicht mehr. Und jetzt die von 50GB auf 250GB Spritze ist einfach Spitze!

    • Ich hatte bis vor kurzem auch mit meinem Premium-Tarif nur die 5 Domains gehabt. Seit kurzem eine nachgekauft. Aber so fällt das ja nun auch weg und der wesentlich größere Speicher ist einfach klasse. Die 50 Gb hab ich ja schon nie ansatzweise vollbekommen 😉 Wird bei den 250 GB nun nicht anders sein.
      Backup und co mach ich weiterhin woanders.. und brauch da auch mehr Speicher 😉

  2. Hab heute auch mitbekommen, dass ich jetzt 5 anstatt 3 Domains im Paket enthalten habe. Speicherplatz war sowieso schon mehr als genug da, aber die zwei zusätzlichen Domains sind super.
    Der Preis für das Premium-Paket ist jetzt aber richtig gut: rein für die Domains würde man 12 Euro pro Stück im Jahr bezahlen, was auch schon gut ist. Das ist wirklich ein Grund mehr all-inkl weiterzuempfehlen.

  3. All-Inkl.com war einige Jahre mein Hoster, bisher mein längster Verbleib. Doch dann kamen so kuriose Probleme wie „Lasten“ auf dem Paket welche vom Support nur mit „Wir sehen nichts“ beantwortet wurde oder andere kuriose Probleme wo der Support nur abschaltete aber keine Problemlösung anbot.

    Uberspace.de ist seither mein userspace auf Basis von Linux und anders als bei oben genannten Hoster sind bei uberspace auch wirklich Leute vom Fach anwesend und keine „Support-Agenten“ die strikt irgendwo was ablesen oder dergleichen…

    Aber wenn dir dein Hoster noch taugt, dann bleib dabei. Ich wäre wohl auch noch dort, wenn selbiger mich NICHT damals so derbe hätte hängen lassen und infolge des Umzug nicht 2 Domains wegen DOOFHEIT des Support aus meinem Bestand verschwunden wären…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑