Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Film: Nachts auf der Warschauer Brücke

Berlin hatte noch nie nur einen Ort zum Feiern. Der Szenebezirk Friedrichshain bietet mit der Warschauer Brücke einen Ort, den man einmal erlebt haben muss.

Schon oft habe ich mir vorgestellt: nur 1 Cent / Person von jedem zu verlangen, der die Brücke überquert. Man wär schnell Reich 🙂 Denn bis zu 40.000 Menschen passieren die Brücke täglich!

Egal ob zum Berufsverkehr, nachts oder das komplette Wochenende – es ist hier immer voll. Voll von Menschen, die ein Ziel haben: Party.

Der Berliner Regionalsender RBB hat der Warschauer Brücke nun einen Film gewidmet: Nachts auf der Warschauer Brücke.

Da ich selber nur ca. 500m entfernt auf der ruhigen Seite wohne, kenne ich diesen Publikumsmagnet natürlich sehr gut und kann eins sagen: Wenn man Glück hat, erwischt man jemand der aus Berlin kommt und/oder der keine Flasche in der Hand hält 😉

Zu dem Ort gehören einfach: Flaschensammler, Partypeople, 24h Kaisers, M10-Party-Tram, die Warschauer Brücke und Fressbuden.




Leider ist das einbetten des Videos nicht möglich.
Daher verweise ich direkt auf das Video.

Zum Video: Nachts auf der Warschauer Brücke

 

1 Kommentar

  1. hab gerade den film gesehen. super schön. war letztens auch in berlin und auf der brücke. ziemlich cooooool. gibt es bei uns in der pfalz nicht. super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑