Lecker Weißwürste

Lecker Weißwürste

Als gebürtiger Berliner habe ich mit dem Freistaat Bayern eigentlich recht wenig am Hut. Besonders mit konservativen Ansichten so einiger CSU-Poliker. Aber das ist ein anderes Thema.
Es ist mal wieder Oktoberfest-Zeit, auch wenn es noch nicht einmal Oktober ist. Gut – man kann ja jetzt auch bereits Lebkuchen und andere Weihnachtsleckereien kaufen.

Zuerst muss ich sagen, das ich noch nie auf dem Oktoberfest war. Aber die Berichterstattung jedes Jahr in den Medien zeigt mir schon recht gut was einem dort erwartet: Bier trinken im überfüllten Zelt und/oder Rummel-Atmosphäre. Eigentlich ne schöne Kombi, wenn da nicht der vollkommen überteuerte Kommerz-Aufschlag wär.

Maß (1L): 8,30 – 8,90 €
Alkoholfreies Getränk (1L): 7,30 – 7,90 €
Hendl (halbes Hühnchen): 9,10 – 14,80 €
Brezn: 4,20 – 4,40 €

Um also nen Hendl und nen Bier zu verzehren (was wohl das mindeste ist) muss man mindestens 17,40 € bezahlen. Die Fahrgeschäfte sind mit ca. 6-8 € auch nicht ohne.
Beachten muss man aber zusätzlich, das man im Bierzelt ohne einen Sitzplatz überhaupt nicht bedient wird.

Hinzu kommt nun noch Anfahrt und Hotel. Alles zusammen kann man auch locker nen Kurzurlaub im Reisebüro in die Sonne buchen.

Warum also nicht zwischendurch im Büro mal auf Wies’n machen und sich lecker Weißwürste zubereiten. Denn das geht schneller als man denkt und dank dem Wasserkocher auch ohne Herd möglich.

  • Also Weißwürste mit Senf (zb bei Lidl für 1,69 €) gekauft
  • Wasser kochen
  • Weißwürste in eine Schüssel oder Topf geben
  • Heißes Wasser drüber und 8 min ziehen lassen
  • Nun raus aus dem Wasser, Senf dazu und gezuzelt.
  • Lecker!

Eigentlich fehlte jetzt noch das Bier, aber noch bin ich ja im Büro 🙂

Weißwürste mit Senf kaufen

Weißwürste mit Senf kaufen

Kleine Anleitung auf der Rückseite

Kleine Anleitung auf der Rückseite

Weißwürste in eine Schüssel geben

Weißwürste in eine Schüssel geben

Heißes Wasser drüber und 10min warten

Heißes Wasser drüber und 10min warten

Raus aus dem Wasser, Senf dazu, fertig

Raus aus dem Wasser, Senf dazu, fertig