Der Vorraum der Laube soll natürlich auch neu gestaltet werden. Dazu muss auch die Sitzecke verschwinden. Wie in den letzten Monaten wurde auch dieser Gegenstand von mir bei eBay Kleinanzeigen eingestellt. Manch einer hätte es gleich zum nächsten Recyclinghof gebracht. Aber wenn man sich die Arbeit sparen kann und noch ein paar Euros dafür einstreichen – warum nicht.

In der Vergangenheit habe ich schon so einige schräge Leute auf der Plattform erlebt. 20% vom eingestellten Festpreis oder verrückte Tauchangebote als Gegenleistung. Is klar. 🙂

Sitzecke

Sitzecke + 2 Stühle (ohne Tisch)

Die Kombi bot ich für 60 Euro an. So einige Anfragen bekam ich auch, aber die meisten konnten nur unter der Woche. Da ich aber halt Abends nochmal in den Garten fahren müsste, war das schlecht.

Am Samstag sagte nun aber eine Emma zu, die Bank abzuholen. Es war 5 Minuten vor dem Treffpunkt als ich eine eMail bekam, das sie sich im Stau befinden und 30 Minuten später kommen. Fängt ja gut an. Aber ein Glück musste ich eh noch die neuen Gartenmöbel in die Laube räumen. Daher kein Zeitverlust.

30 min später rief mich dann eine Handynummer an. Nach dem  5. Nachfragen meinerseits bekam ich dann auch eine Antwort. Sie warten vorn am verschlossenen Tor der Kolonie.

Meine Augen staunten nicht schlecht, als ich nur einen Kombi und keinen Transporter sah. Drin saßen zwei Typen. Ich nen sie mal Pavel und Boris. Ich weiß Schubladen-Denken. Aber so könnt ihr sie euch besser vorstellen wie die beiden Russen auch wirklich waren 😉

„Das wird nicht passen – aber folgt mir erstmal“

„Tag.. doch doch.. das passt schon.“

Im Garten angekommen wurde erstmal vom Älteren mit der Nase an der Sitzecke gerochen.

„Mhm.. mhm.. man riecht Laube – mhm. Was wir können machen am Preis?“

„Was soll da riechen?“

„Wir sagen 30/40 Euro?“

„30 Euro? HAHA – Der Preis ist 60 Euro. Um die Ecke ist nen Recyclinghof. Wenn du sie nicht haben willst. Kein Problem. Sie kommt dann nächste Woche zum Schrott. Aber verschenken tu ich das Teil nicht. Deshalb steht es auch für 60 Euro drin und nicht für 100 Euro.“

„100 Euro?! Ich bekomme neu.“

„Du meinst wohl eher für 200 Euro. Wie gesagt, schau sie dir an und sag Ja oder Nein.“

„Mhm.. Ich muss telefonieren kurz.“

„Mach das. Ich bau das Teil solange auseinander. 10 Euro runter gehen kann ich aber auf 50 Euro“.

„Warte ich muss telefonieren.“

Nach 5min kamen sie wieder rein und begannen die Einzelteile Richtung Wagen zu tragen. Ich war gespannt, was das gleich wird.

Sie hatten bereits mit der langen Bank ihre Probleme. Ein Kombi hat halt nicht wirklich viel Platz. Aber sollte ja passen, laut seiner Aussage 😉

Als auch die andere Ecke drin war kam er mit 50 Euro in der Hand auf mich zu und fragte:

„Ist ok – 50 Euro?“

„Klar, hab ich doch gesagt.“

„Schönen Tag noch. Garten schön.“

„Danke euch auch – dennoch muss ich euch vorn am Eingang noch rauslassen.“

„Schönen Tag.“

Äh.. ja. Ich bin dann erstmal wieder Richtung Ausgang. Der eine fuhr den Kombi, während der andere die beiden Stühle in der Hand trug. Passte wohl doch nicht so ganz. Aber sollte nicht mein Problem sein.

Denn nach dem Tor war der Wagen weg, die beiden Stühle auch.