Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

iPad unboxing Video + die ersten Fotos und Tests

Genau das wirst du heute hier nicht finden! Trotzdem habe ich ein tolles Video für dich

iPad hier, iPad da – ja es ist toll. Aber es ist unglaublich was heute wieder für neue Videos vom Auspacken (spart es euch – die Verpackung sieht genauso aus wie beim Vorgänger) gezeigt werden..

Wieso gibt es so viele Unboxing-Videos?

Das ist ne gute Frage. Bei einigen Geräten mag es echt interessant sein, aber wenn es das 100. Video von einem Telefon gibt, dann frage ich mich was es hier besonders sein soll?
Wieso gibt es nur solche „Anhänger“ nur beim mobilen/technik-Kram? (ja ich sag mal Kram)

Wieso will mir kaum jemand zeigen, wie er seinen neuen TV ausgepackt hat – oder wie er das Waschbecken (für sein Hausbau) begeistert aus dem Baumarkt trägt? Klar Hornbach, OBI und Co zelebrieren das in ihrer Werbung schon echt gut. Aber wo sind die privaten Videos?

Leider ist heute wieder so ein Tag, an dem Apple sein neustes Produkt „Das neue iPad“ ausliefern wird. Schlussendlich wird es deshalb auch wieder viele neue „Vorstellungen“ in Text und Video geben.

Du willst trotzdem ein Video? Klar bitte

YouTube Preview Image

Und wenn du dich jetzt auf den Schlips getreten fühlst und sagst: „Dann schau sie dir doch nicht an.“ Ich finde Apple auch klasse, aber ich möchte nur mal zum Nachdenken anregen. Es wird wochenlang geraten, was denn alles Neues aus dem Haus Apple kommen wird. Die Keynote wird per Liveticker verfolgt. Die Webseiten überschlagen sich am Folgetag mit Infos und schlussendlich wird am Auslieferungstag von den Kunden noch mal alles präsentiert.
Das nervt!

Wie bereits eben geschrieben: Wieso macht ihr das nicht mit anderen Gegenständen? Neues Auto, Kaffeemaschine oder Sofa?
Ich vermute, weil es niemand interessiert (wie Apple, Tiere, Kinder und Unfälle – denn die ziehen in den Nachrichten immer). Und genau das nervt – Apple schafft es mit ihrer Marketing-Strategie alle unter einem Bann zu ziehen.

Geht auch mal raus in den Park, genießt die Sonne. Denn es gibt echt noch wichtigere Dinge im Leben als ein Wirtschaftsunternehmen so zu lobpreisen.

3 Kommentare

  1. Ja ist schon komisch warum es immer von Apple Produkten hunderte Unboxing Videos gibt die immer das selber machen. Schlimmer noch wenn im Video irgendwelche halb wahrheiten Preisgegeben werden.

  2. Der Mixer ist schon geil! Ich geh mal in Park und esse einen Apfel.

  3. Sebastian

    16. März 2012 at 15:06

    @Nils: Ja, da hast du recht. Aber das ist halt der Nachteil bei Amateuren. Jeder kann seine Meinung sagen, ob sie stimmt oder nicht kann erst mal niemand kontrollieren. Schlimm wird es nur, wenn es sich Redaktion schimpft, aber eigentlich die gleichen Leute sind (zb Golem) 😉

    @René: Ja, aber scheiße teuer. Knapp 500$ wollen die dafür haben. Ich war eben auch draußen. Was ich gesehen hab, steht im neuen Post 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑