Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Dokumentation: Industrial Light & Magic [Video]

Ein echtes Sahnstück habe ich heute. Eine Dokumentation über die Special-Effekt-Schmiede ILM von George Lucas.

Das im Mai 1975 gegründete Unternehmen steht heute für erstklassige Effekte in Filmen. Der Wandel war lang. Wurde jahrelang noch analog in die Trickkiste gegriffen, vollführte erst der Film Jurassic Park den Wandel in die digitale Technik.

Die fast 60min lange Doku ist in 5 Teile auf YouTube zu finden. Ich habe sie mal in eine Playlist gepackt. Die neusten Filme bzw die digitale Technik ist ab dem 3. Part zu sehen.
Für alle Fans solcher Effekte, ein Pflichtprogramm. Vor allem, da auch Star Wars, Forrest Gump, Transformers, Star Trek, Fluch der Karibik und Iron Man vorkommen.

Nun aber viel spaß 🙂

3 Kommentare

  1. Wirklich beeindruckend was die damals mit dem ersten Star Wars Film geleistet haben, jetzt muss ich mir die restlichen Folgen wohl auch noch anschauen 🙂

  2. WOW
    Danke für den Link 🙂

  3. Es ist wirklich atemberaubend, wie wunderschöne Effekte man EDV-gestützt machen kann. Zeichnen und Visuell Darstellen mit Code – das ist ja eigentlich die Zukunft, solche wunderbare Kunstwerke sind von ‚technischen‘ Künstlern entworfen und ausgeführt, und sind oft anonym im Showbusiness angewandt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑