Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Aus 0180x wird Ortstarif

Egal ob man DSL-, Handy-, oder nur ein Kunde eines Onlineshops ist. Inzwischen werden fast nur Servicenummern angeboten.

Der große Vorteil, man kann sich die Nummer leichter merken. Der Nachteil man hat hohe Telefonkosten – besonders wenn man Mobil vom Handy anruft kann die Minute gerne 0,80 EUR kosten (sonst zb 0,12 EUR).
Was jedoch viele nicht wissen, hinter jeder Servicenummer befindet sich fast immer ein normaler Festznetzanschluß.

Dieser Anschluß wird natürlich nur selten bis nie den Kunden verraten. Schließlich möchten die Firmen durch die Servicenummern auch ihre Call-Center finanzieren. Jedoch um Kunden aus dem Ausland den Telefonsupport nicht zu verrehren (sie sind ja nur aus Deutschland erreichbar) geben einzelne Firmen diese Nummern doch teilweise bekannt.

Es gibt nun eine Sammelstelle wo alle groben/bekannten Firmen aufgelistet sind und man schnell die Alternative herausfinden kann. Der Große Vorteil, in Zeiten von Festznetzflatrates werden nun diese Servicenummern zur kostenlosen Nummer.

Hier ein kleines Beispiel:

Firma Hotline Ersatznummer
Otto Bestellannahme 01805-3030 0395-45053000
GEZ (FAX) 01805-016565 0221-5061-2507
Nissan Motor Deutschland GmbH 01802-110011 02232-57-0
UPS United Parcel Service 01805-882663 021319470
HanseMerkur 01801-121316 040-4119-0
T-Mobile Kundenservice 01805-229494 0800-3302202
Schlecker 01805-004327 07391-5840

Die komplette Liste findet man hier:
http://www.0180.info

(Alle Nummern wurden von www.0180.info übertragen und haben keine Garantie auf Richtigkeit.)

2 Kommentare

  1. Hehe, guter Tipp.
    Einige Tage früher diesen Artikel gefunden, hätte mir das reichlich 10 Euro bei der 01805 für Sky gespart.
    Aber für die Zukunft habe ich ja jetzt für dort eine 0800er.
    Danke. 🙂

    • Sebastian

      23. Dezember 2011 at 12:52

      Sehr gerne 🙂 Ja ist fast immer so. Der Tipp von Freunden/Bekannten kommt immer erst wenn man davon erzählt 😉 Ich hatte jedoch schon den Fall gehabt, da war die „Festnetznummer“ nur die Zentrale/Pförtner und die konnten wir wirklich nicht weiterhelfen 😉 Aber sonst hat das bisher immer super geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑