Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Angebot: Das perfekte Dinner

Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr ein Angebot für das perfekte Dinner für VOX bekommen würdet?

Vor einigen Wochen ist genau das passiert. Ich wurde per eMail angeschrieben ob ich als typischer Berliner für die Hauptstadt ins Rennen gehen würde. Antreten würde ich gegen Menschen aus anderen Bundesländern.

Auf Nachfrage habe ich die Info bekommen, knapp über eine Woche unterwegs zu sein. Denn jeder zweite Tag wird nur gekocht, der andere gereist.
Eine Aufwandsentschädigung würde es auch geben – sogar recht üppig. Plus den Gewinn, wenn man als Sieger nach der Woche gekürt wird.

Ich habe sehr intensiv darüber nachgedacht. Habe Vor- & Nachteile abgewogen. Habe mir die Meinung meiner Frau geholt und auch Arbeitskollegen befragt.

Am Ende habe ich mich dagegen entschieden. Die Gründe sind wie folgt.

  1. Ich muss über eine Woche (fast 9 Tage) Urlaub nehmen und quer durch Deutschland reisen. Bei einem bereits eingeplantem Urlaub nicht wirklich machbar.
  2. Ich würde auf komplett fremde Menschen treffen und mit denen viel Zeit verbringen und vor der Kamera Smalltalk führen (müssen).
  3. Ich würde selbst beim Einkauf in meinem Supermarkt gefilmt werden, wie ich meine Zutaten zusammen stelle.

Das Filmen in meiner Bude hätte mich nicht mal gestört, aber der Hauptgrund war Punkt 1.

Wie denkt ihr darüber. Würdet ihr das machen?

4 Kommentare

  1. Weil du fragst: Ja ich würde sofort mitmachen.
    Klingt nach einer super tollen Herausforderung, jeder Menge Spaß und was zu essen gibts auch noch.
    Also – ich jederzeit. 🙂

  2. Na das ist doch mal ein tolles Angebot. Ich kann dich verstehen, dass dir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist.
    Bezahlter Abenteuerurlaub mit vielen Überraschungen. Kann toll werden, kann aber auch sehr nervig sein, da man eben nicht weiß, was einem erwartet.
    Ich weiß auch nicht, wie ich mich dann am Ende entschieden hätte.
    Viele Grüße
    Thomas

  3. Für mich wäre ja die 2 ein no go. Bin super schlecht in small talk.

  4. @Frank: Ja, das Essen stimmt schon. Aber der Nachteil ist, man muss genauso (gut) kochen können. Für die Familie reichts locker. Aber obs fürs TV-Archiv reicht weiß nicht.

    @Thomas: Die Entscheidung war wirklich nicht leicht. Zumal ich mich sehr kurzfristig entscheiden musste. Aber vielleicht in ein paar Jahren. 😉

    @Gilly: hehe – Vor allem wenn man sich die Leute nicht aussuchen kann. Und es ist nochmal was anderes wenn das in ner Kneipe passiert und man ne Stunde später Heim geht. Hier hat man das 5 Tage und alles wird im TV gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑