Ich hab eben einen Kurzfilm von Mario im Netz gefunden. Es handelt sich dabei NICHT um den Film von 1993, der damals im Kino floppte.

Diesmal handelt es sich um einen Indie-Kurzfilm, der für das South by Southwest 2011 Festival gedreht wurde. Ob der Film wirklich jemals in Spielfilmlänge rauskommt ist vollkommen unklar – meinen Segen hat er allerdings.

Für alle die mit Super Mario nichts anfangen können, hier ein Auszug auf Wikipedia.

Bei Mario handelt es sich um einen schnauzbärtigen, etwas klein gewachsenen und dicklichen italienischen Klempner mit blauer Latzhose, rotem Hemd und roter Schirmmütze mit einem M-Symbol, dessen typische Aussprüche „Mamma mia“ und „It’s-a-me, Mario“ sind.

YouTube Preview Image