Ich weiß nicht wann ich das letzte Mal eine Quittung schreiben musste – ich glaube noch nie. Das meiste wird ja eh Online abgewickelt.

Aber was macht man, wenn man spontan trotzdem eine braucht? Extra zum Schreibwarenladen rennen und einen Quittungsbock kaufen wollte ich nicht. Denn im Prinzip reicht ja auch etwas handschriftliches.

Die Lösung ist so simple wie einfach: www.equittung.de

Man trägt die Summe, Name und Empfänger ein. Am Schluß noch Ort und Datum und druckt sich das Ganze aus.

Perfekt!