Picture my day – black/white

Ich habe noch nie bei der Aktion mitgemacht, deshalb mache ich es einfach mal für mich und zeige euch meinen Tag.

Da es die Aktionen jedoch schon sehr oft gab, hab ich sie einfach mal leicht verändert:
Ich habe mir einfach mal meine GoPro geschnappt und einfach den Auslöser gedrückt.
Keine Kontrolle, kein Blitz, kein manueller Fokus und mit Fischaugenlook. Und als Zusatz zeige ich sie euch einfach mal in s/w.

Viel Spaß.

[pe2-gallery class=“insideimg alignleft“ ] GOPR0851[/pe2-gallery]

4 Antworten auf „Picture my day – black/white“

  1. Bist also jeden Tag am „Alexanderplatz“ ehhh^^ Dann muss ich mal die Augen offen halten bin dort nämlich auch jeden morgen und abend vertreten!

    Du hättest dir die GoPro um die Brust gebunden und dann einfach ein Video aufnehmen danach in schöne Stücke schnippeln mit passender Musik und fertig! Das wäre toll gewesen würde ich auch gerne machen.

    1. Ja, in meinem alten Job musste ich da lang und nun auch wieder.
      Können uns ja mal treffen. 🙂 Bin aber meist zwischen 8:30 und 9:00 Uhr da.

      Mit dem Brustgurt ist bestimmt auch echt lustig. Muss ich aber kaufen.
      Oder anders, ich schnall mir die mal an die Tasche und mach das wirklich mit nem Zeitraffer. Blöd nur das, sie max 2 Stunden filmen kann. Aber ich kann ja trotzdem das mit Fotos machen: Alle 30Sek nen Foto 🙂 Nen Versuch wärs wert.

    1. Ich erinnere mich – stimmt 🙂 Aber so ein Teil in der U-Bahn stell ich mir schon echt auffällig vor als wenn man damit nur mit dem Auto unterwegs ist 🙂

      Aber da kann man sicher was machen – so im Sommer wenn das Wetter besser ist.

      Und wegen dem „treffen“ – was hast du denn für ein Leben 😉 Oder immer Spätschicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.