Hauptstadtkind

das Blog von Sebastian Michalke

Kurztrip Stuttgart

Da sich meine Frau grad beruflich für zwei Monate in Stuttgart befindet hat das natürlich seine Vor- & Nachteile. Der Vorteil eindeutig man hat die Bude für sich allein. Mehr muss ich dazu wohl nicht sagen.

Der Nachteil ist aber eben auch, das man sich sehr selten und sporadisch sieht. Es gibt zwar die Skype Videotelefonie. Aber was bringt das einem wenn der O2 Surfstick kein Netz in Stuttgart anzeigt? Großes Kino.
stuttgart Da hat nur ein Umzug nach Waiblingen (bei Stuttgart) geholfen – ok hatte eigentlich eher berufliche Gründe 😉

IMG_1290 Wer noch nie in Stuttgart war, dem kann ich nur die Königstrasse empfehlen.
Eine schöne 1,2 km lange Fußgängerpassage.
Los ging es vom inzwischen berühmten Stuttgarter Hauptbahnhof – keine 500m weiter wurde auf dem Schloßplatz eine Großdemo gestartet. Über den Protest und den Massen war ich selbst als Berliner überrascht. Denn man darf nicht vergessen, Stuttgart hat (nur) 600.000 Einwohner. Zur Demo kamen aber locker 100.000. Da staunt sogar der Berliner. Ich hatte zwar auch öfters eine Demo vor der Tür, aber natürlich kein Vergleich. 😉
Ansonsten eine schöne Stadt – zumindest den Teil den ich gesehen habe.

IMG_1203IMG_1209IMG_1211IMG_1244IMG_1259IMG_1266IMG_1299IMG_1307IMG_1308IMG_1325IMG_1340IMG_1343IMG_1342IMG_1346IMG_1355IMG_1357

Zur neuen temporären Heimat Waiblingen auch noch ein paar Worte:

50.000 Einwohner zählt diese Kleinstadt, was jedoch größer klingt als man denkt.
Eine hübsche Altstadt (nur als Fußgänger erreichbar) liegt im östlichen Teil und als Berliner ist man mit dem „Berg“ sehr überfordert. Es hat zwar nicht die Ausmaße von San Fransisco, aber trotzdem ne schöne Übung für den Hintern. 😉
Jedoch auch hier gilt. Zwischen Samstag 14 Uhr und Montag 8 Uhr sind die Bürgersteige hochgeklappt. Kein Witz!

IMG_1367IMG_1382IMG_1399IMG_1411IMG_1414IMG_1420IMG_1426IMG_1423
Waiblingen

2 Kommentare

  1. Schöner Artikel, bin mir jetzt nur nicht sicher: Deine Frau ist für „nur“ zwei Monate in Stuttgart und du ziehst hinterher? 😉

    Das Photo hier direkt drüber – welches Objektiv? Oder als Panorama montiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Verlinke einen deiner aktuellsten Artikel aus deinem Blog!

© 2017 Hauptstadtkind

Theme von Anders NorénHoch ↑