Die Updates der Browser werden inzwischen fast wöchentlich im Hintergrund ausgeführt. Jedoch wurde im letzten Update des Browsers Chrome auch die Startseite verändert. In der Vergangenheit konnte man zwischen seinen Apps, den Lesezeichen und den meist besuchten Seiten wählen. Eine klasse Sache, denn so hatte ich jederzeit alle „Links/Tools“ im Blick und musste nicht über die Lesezeichen navigieren. Das fällt nun nach dem Update leider weg.

Denn die neue Startseite zeigt ein Eingabefeld neben dem Google Logo und den meist besuchten Seiten als kleine Vorschaufenster. Man könnte nun denken, ist doch alles schick. Nur ist dem nicht so, da ich das nicht gebrauchen kann. Suchen kann man über die Adresszeile und die meist besuchten Seiten, hab ich im Kopf 😉 Und extra über den neuen Button oben auf Apps gehen, ist nervig.

Leider lässt sich das auch nicht unter den Einstellungen ändern – also ein großer Käse!

chrome_neu

Hier nun die kurze Anleitung wie ihr das rückgängig machen könnt.

  • In der Adresszeile „chrome://flags“ eingeben
  • Den Eintrag „Instant Extended API“ deaktivieren
  • Den Browser Neu starten

Anschließend sieht es dann wieder wie folgt aus.

chrome_flags
chrome_alt

So kann ich wieder schneller Surfen ohne das ich umständlich über den Button Apps gehen muss. 🙂

(via)