Teufelsberg

Wenn man sich zwischen den beiden S-Bahn-Bahnhöfen Grunewald und Heerstraße befindet, blickt man sofort auf die höheste Erhebung Berlins:
Das ehemalige US-Radargebäude auf dem Teufelsberg. Der Spaziergang dauert zwar nur 15 Gehminuten (ca. 1,5 km) vom S-Bahnhof aus, aber man fühlt sich gleich in einer anderen Welt. Denn der 3000 Hektar große Grunewald verschlingt

Read more

Mexiko-Urlaub

Wo kann man im Sep/Okt. der Arbeitswelt entfliehen und einfach 3 Wochen all inclusive am Strand bei 30°C im Schatten entspannen – Mexiko.

Auch wenn vor gut 6 Monaten hier der Start der weltweiten Schweinegrippe (H1N1) begann, so war/ist man inzwischen hier genauso sicher/gefährdet wie in Deutschland. Niemand rennt mit Mundschutz rum, alles ist Sauber und jeder ist einem freundlich gestimmt. Man wird schließlich als Einnahmequelle (Tourist) angesehen, solange man sich nicht wie nen “Deutscher auf Malle” aufführt. Leider bedeutet Yucatan in den Augen vieler US-Amerikanern genau das: Party ohne Grenzen.

Read more

Das Konzert: Robbie Williams in Berlin

Gestern ist er wie bereits angekündigt in Berlin aufgetreten. Leider war die Presse mehr als sonst vertreten und hatte die besten Plätze bereits beansprucht. Außerdem versperrte der Kamera-Turm von ProSieben die meiste Sicht auf die Bühne.

Read more

Nachtrag: Zeppelin über Berlin

Nachdem Manuel am 11.09 bereits über den Zeppelin über Berlin schrieb und sich wunderte was das soll. Habe ich ihn gestern Abend in Prenzlauer Berg auch gesichtet.

Read more